Datenschutzerklärung

Die alwitra GmbH & Co. betreibt eine Internetseite mit allgemeinen Informationen, sowie mit interaktivem Bereich zum Download von Vorlagen und Informationen. Die alwitra GmbH & Co. misst dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

Verantwortliche Stelle
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

alwitra GmbH & Co. Klaus Göbel
Am Forst 1 • D – 54296 Trier
HR Wittlich A 2548 • Ust. Id. Nr. DE 149 834 211
Geschäftsführer: ass. jur. Joachim Gussner, Stefan Rehlinger

1. Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und die ihnen zugewiesene IP-Adresse, die von uns während des Verarbeitungsvorgangs entpersonalisiert wird, sowie Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine weiteren Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

2. Registrierung auf unserer Webseite / Anfordern von Infomaterialien
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen oder dem Anfordern von Infomaterialien werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Beim Anfordern von Infomaterialien oder beim Anfordern von Berechnungen nutzen wir die uns zur Verfügung gestellten Daten zur Übersendung der angeforderten Infomaterialien. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

3. Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

4. Kontaktformular
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden Ihr Name und Ihre Email Adresse und die von Ihnen weiter gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

5. Verwendung von Google Analytics
Wir nutzen auf unserer Webseite das Webseitenanalyse-Tool „Google Analytics“ (Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA, EU-Niederlassung: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland).

Durch Ihren Besuch auf unserer Webseite setzt dieses Tool einen Cookie auf Ihrem Computer, welcher Ihre Bewegungen auf unserer Webseite analysiert. Die daraus entstandenen Daten werden dann in die USA übertragen und dort gespeichert. Sollten hierbei personenbezogene Daten anfallen, bietet die Zertifizierung Googles gemäß Privacy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) die Garantie dafür, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird.

Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen nutzen wir die IP-Anonymisierung von Google Analytics. Dadurch werden die IP Adressen vor der Datenübermittlung in die USA gekürzt und können keiner Person mehr zugewiesen werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die gesammelten Daten werden dann genutzt, um die Webseitenaktivität von einzelnen Nutzern auszuwerten und entsprechende Berichte zur Verfügung zu stellen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Ihre IP-Adresse, welche im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelt wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzung von Google Analytics dient dem Zweck der Analyse, Optimierung und Verbesserung unserer Webseite. Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von 14 Monaten vorgehalten und danach automatisch gelöscht.
Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie folgenden Link anklicken:
Link zum Deaktivieren von Google Analytics

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/de.html (Nutzungsbedingungen von Analytics), https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (Hinweise zum Datenschutz bei Analytics) und Googles Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy.

6. Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Vorliegen der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

7. Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion- Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

8. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Ihnen stehen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:

8.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)
Sie können jederzeit nach Auskunft verlangen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten und eine Kopie der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

8.2 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 15 Abs. 1 lit. f, 77 DS-GVO)
Wenn Sie z. B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir Ihre Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewahrt haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

8.3 Berichtigungsrecht (Art. 16 DS-GVO)
Sie können die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

8.4 Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
Sie können Ihr Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wahrnehmen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass wir unter Umständen nicht alle Daten über Sie löschen können, da diese zum Beispiel zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen benötigt werden oder dem gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

8.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
Sie können unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, z. B. wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrichtig sind, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben. Dadurch können Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden.

8.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
Sie haben das Recht, Ihre Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch Machbaren eine direkte Übermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen.

8.7 Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
Sie haben die Möglichkeit, jederzeit der Datenverarbeitung zu Direktwerbezwecken zu widersprechen. Bei Vorliegen von besonderen Gründen können Sie zudem jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen.

9. Personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren
Auf unserer Webseite sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren eingegeben werden. Es werden keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert, gesammelt oder an Dritte weitergegeben. Sollten Eltern oder Erziehungsberechtigte feststellen, dass personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen, um diese Informationen unverzüglich zu löschen.

10. YouTube
Auf unserer Webseite nutzen wir zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube. YouTube gehört zu Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA.

Die YouTube-Videos auf dieser Website haben den sog. „erweiterte Datenschutzmodus“ aktiviert. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit um sicherzustellen, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem PC speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse zwar übertragen. Diese lässt sich jedoch nicht zuordnen, sollten Sie nicht beim Seitenaufruf bei Youtube oder einem anderem Google-Dienst angemeldet sein.

Durch den erweiterten Datenschutzmodus, speichert Youtube bei der Wiedergabe eines Videos nur Cookies auf Ihrem PC, welche keine persönlichen identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch Ihre Browsereinstellungen und/oder -erweiterungen verhindern.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass YouTube den Besuch unserer Seiten Ihrem YouTube-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem YouTube-Account aus. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie unter http://www.youtube.com/t/privacy.

11. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

12. Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, oder die in Punkt 7 genannten Rechte ausüben wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Kontaktdaten:
alwitra GmbH & Co. Klaus Göbel
Datenschutzbeauftragter
Am Forst 1
54296 Trier
datenschutz@alwitra.de

nach oben