14. Lagesicherung von Dachleitungshaltern für Blitzschutz-Fangleitungen

EVALASTIC®-Dachbahnen haben eine so glatte Oberfläche, dass Dachleitungshalter gegen Abrutschen oder Verschieben gesichert werden müssen

  • ab einer Dachneigung von ca. 5 % oder
  • wenn die Bahnen lose verlegt und mechanisch befestigt sind.

Sie können gesichert werden durch

  • in Gefällerichtung angeordnete EVALASTIC®– Laschen (Ecken abgerundet), die durch die Dachleitungshalter 35 geführt und an den Enden überlappend mit der Abdichtung verschweißt sind.

Auf mechanisch befestigten Dachbahnen werden die Blitzschutzhalter unmittelbar neben Dachbahnenbefestigern angeordnet.

Skizze zum Text


35 Z. B. Typ KF von DEHN + SÖHNE in 92306 Neumarkt/Opf.