Lichtkuppeln auf einem Dach

Tageslichtsysteme für das Flachdach

Natürliches Licht im gesamten Raum

Tageslicht ist der sichtbare Teil der Sonneneinstrahlung (Wellenlänge 380 nm bis 780 nm) und wirkt nachweislich physiologisch positiv. Das Gute daran: In Deutschland steht an über 85% aller Tage in der Zeit von 8-17 Uhr genügend Tageslicht zur Verfügung. Die alwitra Tageslichtsysteme für das Flachdach stellen eine ausreichende und angenehme Lichtversorgung bei hervorragender Wärmedämmung sicher.

In der modernen Architektur spielt Licht eine immer größere Rolle und gehört zum Konzept und zur Ästhetik eines Gebäudes. Kein Wunder, denn Menschen sind visuell geprägt: Rund 80 % unserer Sinneseindrücke sind optischer Natur. Sehen ist energieaufwendig: 25% unseres Energiehaushalts verwenden wir darauf, und 80% unserer Nerven werden durch optische Reize beansprucht.

alwitra DayLuxe window
alwitra DayLuxe window auf AK 1620 mit Anschlussmanschette

Eine ausreichende Tageslichtversorgung ausschließlich mit Fenstern ist jedoch nur bis zu einer relativ geringen Raumtiefe möglich. Abhilfe schaffen Lichtkuppeln und alwitra Dayluxe window, die unabhängig vom Abstand zur Außenwand eine gleichmäßige, blendfreie Raumausleuchtung ermöglichen. Sie nutzen das helle Zenitlicht und fördern so Wohlbefinden und Produktivität. Eine ausreichende und gleichmäßige Beleuchtung ist somit gewährleistet, die auch ökonomisch sinnvoll ist: Allein durch die Senkung des Stromverbrauchs für künstliche Beleuchtung amortisieren sich die Investitionskosten in wenigen Jahren. Hierbei wirken sich mehrere kleine Lichtöffnungen insgesamt günstiger aus als wenige große.

Wichtige Downloads im Überblick

nach oben