Anwendungstechniker von alwitra erläutert das Verschweißen von EVALON®-Bahnen, Teilnehmer probieren es direkt aus

Fortbildung wird bei uns groß geschrieben!

Fortbildung und Seminare

Erprobtes Wissen aus der Praxis: Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie informiert alwitra im Rahmen regelmäßig im gesamten Bundesgebiet stattfindender Verbundveranstaltungen und Seminare über aktuelle Entwicklungen, exemplarische Sanierungs- und wertvolle praxiserprobte Lösungshilfen. Alle Termine finden Sie hier.

alwitra-Schulungsprogramm in Trier

Seminare und Schulungen im neu gestalteten alwitra-Schulungszentrum in Trier

Seminar „alwitra Flachdach-System“

Zielgruppe

Führungskräfte des Dachdeckerhandwerks. Wir setzen voraus, dass der Teilnehmer bereits eine alwitra-Schulung in Trier besucht hat.

Schulungsinhalte

Seminar

  • Planung und Ausführung von Flachdächern: Konstruktionsarten, Bauphysik, EnEV 2014, Detailausbildungen, Gefälle
  • Planung und Ausführung von einlagigen Abdichtungen gemäß DIN 18531, DIN 18195-5 und Flachdachrichtlinien
  • Hinweise zur Planung und Ausführung von Dachaufbauten gemäß den Anforderungen der Landesbauordnungen - Stichwort "Harte Bedachung"
  • Entwässerung und Notentwässerung nach DIN 1986-100
  • Maßnahmen zur Windsogsicherung: Auflast, Verklebung und mechanische Befestigung. Umsetzung der DIN EN 1991-1-4

Baupraktisches Training gemäß Fachregeln und Herstellervorschriften

  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Eindichten einer Attika mit Innen- und Außenecken
  • Anschluss von System-Einbauteilen (Abläufe, Lüfter, Tageslichtsysteme)
  • Verlegung selbstklebender Dachbahnen
  • Anschluss an bewitterte Dachbahnen
  • Montage von alwitra-Profilsystemen

Dauer

Die Schulung dauert mit An- und Abreise 4 Tage (3 Übernachtungen).

Kosten

470,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den Teilnahmegebühren sind Schulungsunterlagen und -material, eine Abendveranstaltung, Mittagessen am 1. bis 4. Tag, Pausenerfrischungen sowie die Hotelübernachtung im Einzelzimmer (inkl. Frühstück) enthalten.

Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit (z.B. bei längerer Anreise), bereits am Vortag des jeweiligen Schulungsbeginns anzureisen. Die zusätzliche Hotel-Übernachtung (inkl. Frühstück) kann für 60,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. als Zusatzoption bei der Anmeldung gebucht werden.

Termine

Nr.BezeichnungTerminAnzahl freie Plätze
Stand: 01.11.2016
1.SE FD-SYS 107. bis 10. März 20175

» zur Anmeldung

Praxisschulung „alwitra Flachdach-System“

Zielgruppe

Auszubildende und Gesellinnen/Gesellen des Dachdeckerhandwerks, die Kenntnisse und Fertigkeiten in der Verarbeitung von Kunststoff- und Elastomerbahnen für Dachabdichtungen haben und diese erweitern und vertiefen möchten.

Schulungsinhalte

Baupraktische Schulung gemäß Fachregeln und Herstellervorschriften

  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Eindichten einer Attika mit Innen- und Außenecken
  • Anschluss von System-Einbauteilen (Abläufe, Lüfter, Tageslichtsysteme)
  • Ausführung lose verlegter, verklebter oder mechanisch befestigter Dachabdichtungen
  • Verlegung selbstklebender Dachbahnen
  • Anschluss an bewitterte Dachbahnen

Dauer

Die Schulung dauert mit An- und Abreise 3 Tage (2 Übernachtungen).

Kosten

350,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den Teilnahmegebühren sind Schulungsunterlagen und -material, eine Abendveranstaltung, Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie die Hotelübernachtung im Einzelzimmer (inkl. Frühstück) enthalten.

Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit (z.B. bei längerer Anreise), bereits am Vortag des jeweiligen Schulungsbeginns anzureisen. Die zusätzliche Hotel-Übernachtung (inkl. Frühstück) kann für 60,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. als Zusatzoption bei der Anmeldung gebucht werden.

Termine

Nr.BezeichnungTerminAnzahl freie Plätze
1.PS FD-SYS 104. bis 06. Januar 20170
2.PS FD-SYS 209. bis 11. Januar 20170
3.PS FD-SYS 311. bis 13. Januar 20170
4.PS FD-SYS 416. bis 18. Januar 20170
5.PS FD-SYS 518. bis 20. Januar 20170
6.PS FD-SYS 623. bis 25. Januar 20170
7.PS FD-SYS 725. bis 27. Januar 20170
8.PS FD-SYS 830. Januar bis 01. Februar 20170
9.PS FD-SYS 901. bis 03. Februar 20174
10.PS FD-SYS 1006. bis 08. Februar 20175
11.PS FD-SYS 1108. bis 10. Februar 20175
12.PS FD-SYS 1215. bis 17. Februar 20170
13.PS FD-SYS 1301. bis 03. März 20170
14.PS FD-SYS 1413. bis 15. März 201710
15.PS FD-SYS 1515. bis 17. März 20178
16.PS FD-SYS 1620. bis 22. März 20170
17.PS FD-SYS 1722. bis 24. März 20170
18.PS FD-SYS 1827. bis 29. März 20170
19. PS FD-SYS 1929. bis 31. März 20179

» zur Anmeldung

Praxisschulung „Fachhandel“

Zielgruppe

Fachpersonal des Dachdeckerhandels, mit geringen und mittleren Kenntnissen in der Beratung und in der Handhabung von alwitra-Produkten.

Schulungsinhalte

Schulung

  • Werkstoffe für Dachabdichtungen
  • Produktsysteme EVALON® und EVALASTIC®
  • Verlegesysteme, Dachaufbauten
  • Dächer mit lose verlegten, verklebten oder mechanisch befestigten Dachabdichtungen
  • System-Einbauteile (Abläufe, Lüfter und Tageslichtsysteme)
  • System-Dachrandabschlussprofile, Dachrandabdeckungen und Wandanschlussprofile
  • alwitra-Vertrieb und Fachhandel - Wege zum gemeinsamen Erfolg

Baupraktische Schulung gemäß Fachregeln und Herstellervorschriften

  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Anschluss von alwitra-Einbauteilen
  • Montage der System-Dachrandabschlussprofile (T plus, TA und TAG)
  • Montage der System-Dachrandabdeckungen (MAG, MAK)
  • Montage der System-Wandanschlussprofile für nicht genutzte Dächer (WA)

Dauer

Die Schulung dauert mit An- und Abreise 2 Tage (1 Übernachtung).

Kosten

260,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den Teilnahmegebühren sind Schulungsunterlagen und -material, eine Abendveranstaltung, Mittagessen am 1. und 2. Tag, Pausenerfrischungen sowie die Hotelübernachtung im Einzelzimmer (inkl. Frühstück) enthalten.

Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit

Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Möglichkeit (z.B. bei längerer Anreise), bereits am Vortag des jeweiligen Schulungsbeginns anzureisen. Die zusätzliche Hotel-Übernachtung (inkl. Frühstück) kann für 60,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. als Zusatzoption bei der Anmeldung gebucht werden.

Termine

Nr.BezeichnungTerminAnzahl freie Plätze
Stand: 01.11.2016
1.PS Fachhandel 120. bis 21. Februar 20170

» zur Anmeldung

alwitra-Kursprogramm an verschiedenen Standorten

Kurse an verschiedenen Standorten in Deutschland. Ideal für alle, die unser alwitra-Schulungszentrum in Trier nicht besuchen können.

Basiskurs „Kompakt“

Zielgruppe

Dachdeckerhandel, Verarbeiter

Ziel

Der Basiskurs „Kompakt“ ist unsere Starthilfe für Ihr erfolgreiches Arbeiten mit den bewährten alwitra-Produktsystemen. Unsere erfahrenen Anwendungstechniker vermitteln Ihnen und Ihren Mitarbeitern Grundkenntnisse in der Verarbeitung unserer Flachdach-Systeme EVALON® und EVALASTIC®.

Es erwartet Sie eine praxisnahe Ein- und Vorführung im Bereich der Flachdachabdichtung, Detailausbildung, Anschluss von Einbauteilen und Profilmontage.

Der Basiskurs „Kompakt“ ist der perfekte Einsteigerkurs und weckt Neugier auf mehr.

Kursinhalte

  • Unternehmens-Kurzpräsentation
  • praktische Vorführung
  • Dachbahnen Verlegetechniken EVALON® und EVALASTIC®
  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Dachbahn-Formteile
  • Erläuterung der System-Einbauteile (Abläufe, Lüfter, Tageslichtsysteme) und Montage von An- und Abschlussprofilen

Dauer

Der Basiskurs „Kompakt“ dauert ca. 4 h.

Nach einem einführenden, ca. 30-minütigen Theorieteil Ihres zuständigen alwitra-Fachberaters werden mittels praktischen Vorführungen die Vorteile der alwitra-Produktsysteme durch unsere erfahrenen Anwendungstechniker vorgestellt.

Unsere Flachdach-Spezialisten stehen Ihnen ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung zur Verfügung.

Veranstaltungsort

Vor Ort; in ihren Räumlichkeiten

Buchung des Basiskurs „Kompakt“

Den Basiskurs „Kompakt“ können Sie direkt bei Ihrem persönlichen alwitra-Fachberater buchen, der Sie gerne bei der individuellen Vorbereitung der Veranstaltung unterstützt.

zu Ihrem alwitra-Fachberater

Basiskurs „Kompakt Aktiv“

Zielgruppe

Handel, Verarbeiter, Innungen, Schulen, Kammern

Ziel

Innerhalb des „Kompakt Aktiv-Kurses“ vertiefen wir Ihre ersten Erfahrungen mit den bewährten alwitra-Produktsystemen. Unsere erfahrenen Anwendungstechniker vermitteln Ihnen und Ihren Mitarbeitern erweiterte Kenntnisse der Produktgruppen EVALON® und EVALASTIC®, sowohl in Theorie als auch in der baupraktischen Anwendung gemäß den geltenden Fachregeln und Herstellervorschriften.

Sie trainieren unter fachkundiger Anleitung aktiv an realistischen Flachdach-Modellen und erfahren dadurch selbst, wie einfach, sicher und zeitsparend die Verarbeitung unserer Produkte ist. Es erwartet Sie eine qualifizierte Weiterbildung in den Bereichen Flachdachabdichtung, Detailausbildung, Anschluss von Einbauteilen und Profilmontage.

Der Basiskurs „Kompakt Aktiv“ bietet Ihnen ein Training in Theorie und Praxis unter Anleitung der alwitra-Flachdach-Profis. Wir machen Sie fit für den „Flachdach-Alltag.“

Kursinhalte

  • Unternehmens-Kurzpräsentation
  • Baupraktisches Training an Modellen
  • Dachbahnen Verlegetechniken
  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Eindichten einer Attika mit Innen- und Außenecken
  • System-Einbauteile (Abläufe, Lüfter, Tageslichtsysteme)
  • Montage von An- und Abschlussprofilen

Dauer

Der Basiskurs „Kompakt“ dauert ca. 4-7 h.

Nach einem einführenden, ca. 30-minütigen Theorieteil Ihres zuständigen alwitra-Fachberaters werden Sie und Ihre Mitarbeiter durch unsere erfahrenen Anwendungstechniker an die baupraktischen Anwendungen der alwitra-Produkte herangeführt und sammeln eigene Erfahrungen. Unsere Flachdach-Spezialisten stehen Ihnen ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung zur Verfügung.

Veranstaltungsort

Vor Ort; in Ihren Räumlichkeiten

Buchung des Basiskurs „Kompakt Aktiv“

Den Basiskurs „Kompakt Aktiv“ können Sie direkt bei Ihrem persönlichen alwitra-Fachberater buchen, der Sie gerne bei der individuellen Vorbereitung der Veranstaltung unterstützt.

zu Ihrem alwitra-Fachberater

Basiskurs „alwitra Flachdach-System Regional Aktiv“

Zielgruppe

Verarbeiter, die bereits praktische Erfahrungen mit alwitra-Produkten gesammelt haben. Das Hauptaugenmerk liegt auf der praktischen Schulung, somit ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Ziel

Arbeiten am Flachdach schreckt Sie nicht ab und Sie haben bereits erste Erfahrungen gesammelt? Dann sind Sie bei den Basiskursen „alwitra Flachdach-System Regional Aktiv“ genau richtig. Denn hier bekommen Sie den Feinschliff im baupraktischen Umgang mit unseren Flachdach-Produkten. Wir vermitteln Ihnen vertiefende Kenntnisse der Produktgruppen EVALON® und EVALASTIC®, sowohl in Theorie als auch in der praktischen Anwendung. Nach erfolgreicher Absolvierung des Praxiskurses mit baupraktischem Training sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, die erworbenen Kenntnisse hersteller- und fachgerecht in der Praxis anzuwenden.

Wir machen Sie fit von Dachrand zu Dachrand – mit den einzigartigen alwitra-Flachdachsystemen.

Kursinhalte

  • Baupraktisches Training an Modellen
  • Dachbahnen Verlegetechniken
  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Eindichten einer Attika mit Innen- und Außenecken
  • Anschluss von System-Einbauteilen (Abläufe, Lüfter, Tageslichtsysteme)
  • Ausführung lose verlegter, verklebter oder mechanisch befestigter Dachabdichtungen
  • Verlegung selbstklebender Dachbahnen

Dauer

Der Basiskurs „alwitra Flachdach-System Regional Aktiv“ dauert ca. 9 h.

Die Veranstaltung beginnt um 8:30 Uhr und endet ca. 17 Uhr.

Kostenbeteiligung

95,- € pro Person zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In den Teilnahmegebühren sind Schulungsunterlagen und -material, Verpflegung sowie Pausenerfrischungen enthalten.

Termine

BezeichnungOrtTerminAnzahl freie Plätze
BK Regional Aktiv 123560 Lübeck17. Januar 20170
18. Januar 20170
19. Januar 20170
BK Regional Aktiv 212247 Berlin25. Januar 20171
26. Januar 20174
27. Januar 20172
BK Regional Aktiv 390425 Nürnberg31. Januar 20173
01. Februar 20176
02. Februar 20171
BK Regional Aktiv 408301 Bad Schlema07. Februar 20173
08. Februar 20171
09. Februar 20172
BK Regional Aktiv 535781 Weilburg15. Februar 20170
16. Februar 20171
BK Regional Aktiv 646485 Wesel07. März 20178
08. März 201714
09. März 20177
BK Regional Aktiv 789077 Ulm17. März 20171
20. März 20176

Anmeldung

Hiermit melden wir folgenden Mitarbeiter verbindlich zum alwitra Kursprogramm 2017 an:

Teilnehmer:


Bitte zahlen Sie die Teilnahmegebühr nach Rechnungserhalt mit Angabe der Rechnungsnummer auf eines unserer Konten.

* Pflichtfelder

Verbundveranstaltung

Schulung mit Josef LöcherbachVor über 20 Jahren gestartet, haben sich die Verbundveranstaltungen der Firmen alwitra, Rockwool und Ytong zu einer einzigartigen und erfolgreichen Veranstaltungsserie entwickelt.
Planer und Architekten erhalten zu ausgewählten Themen-Schwerpunkten aktuelle Tipps und wertvolle Lösungshilfen aus der Praxis.
Die Teilnahme an den Verbundveranstaltungen, die sich über das gesamte Bundesgebiet erstrecken, ist kostenlos.

» Lesen Sie weiter

 

nach oben