Mauerabdeckung von alwitra

alwitra-Dachrandabdeckungen

Dachrandabdeckungen, insbesondere wenn sie farblich beschichtet sind, tragen zum architektonischen Gesamteindruck einer Fassade bei und sind darüber hinaus auch Teil der Dachabdichtung.

alwitra-Dachrandabdeckungen:

Zeichnung einer Dachrandabdeckung

  • industriell gefertigte, montagefertige Profilserien (MAG, MAK) für alle Dachabdichtungen (Kunststoff- oder Bitumen-Dachbahnen)
  • aus Aluminium, leicht und korrosionsbeständig, recyclebar und werden bei Bedarf kunststoffbeschichtet
  • normen- und richtlinienkonform
  • für gerade oder bogenförmige Dachränder mit Randaufkantung (Attika)
  • mit nicht betonten regensicheren Stößen
  • montagefertige Außen-/Innenecken und andere Formteile
  • auf einfachste Weise schnell montierbar

alwitra-Dachrandabdeckungen sind Teil eines kompletten Systems für intelligente Dachabdichtungslösungen.

Dachrandabdeckung MAG

  • einteiliges, rollenverformtes oder gekantetes Aluminiumprofil
  • vier Standard-Ansichtshöhen
  • 12 Standard-Kronenbreiten
  • Rückansichtshöhe: 42 mm
  • mit vorderer Aufkantung

Dachrandabdeckung MAK

  • einteiliges, gekantetes Aluminiumprofil
  • Ansichtshöhe variabel von 50 bis 300 mm
  • Kronenbreite variabel
  • Rückansichtshöhe 40 oder 47 mm
  • mit oder ohne vordere Aufkantung

Dachrandabdeckung MAK-B

  • einteiliges, gekantetes Aluminiumprofil
  • Ansichtshöhe: 75, 100, 125, 150 mm
  • Rückansichtshöhe: 42, 75, 100, 125, 150 mm
  • Kronenbreite variabel
  • mit oder ohne vordere Aufkantung

Dachrandabdeckung MAK-C

  • einteiliges, gekantetes Aluminiumprofil
  • Ansichtshöhe: stufenweise: 40, 42, 47, 75, 100, 125, 150 mm
  • Kronenbreite variabel

Dachrandabdeckungen Varianten

  • TA-MA/TAG-MA
  • Gesimsabdeckungen
  • Fensterbänke
  • Zusatzblenden
  • Sonderkantungen nach Kundenwunsch

Wichtige Downloads im Überblick

BIM-Daten

nach oben