Victor Gaberkorn als Lehrling des Monats ausgezeichnet

alwitra Lehrling Victor Gaberkorn ist von der Handwerkskammer Trier als Lehrling des Monats ausgezeichnet worden.

Kammerpräsident Rudi Müller ehrte ihn und seinen Ausbildungsbetrieb alwitra mit der Übergabe der Urkunden im Beisein von Ausbilder Christoph Schmidt und dem kaufmännischen Leiter Jörg Hausmann.

 

HWK-Präsident Rudi Müller (l.), Ausbilder Christoph Schmidt, Victor Gaberkorn, Kaufmännischer Leiter Jörg Hausmann, Michael Schlegelmilch und alwitra Betriebsleiter Jörg Hinz bei der Übergabe der Urkunden.

Neben Kollegen, der HWK Trier und seinem Ausbilder freut sich vor allem Joachim Gussner, Geschäftsführender Gesellschafter bei alwitra, über die Ehrung: „Herzlichen Glückwunsch an Victor Gaberkorn. Diese Auszeichnung ist hoch verdient und macht uns als Unternehmen sehr stolz. Sie ist auch Anerkennung für unser Ausbildungsprogramm und die hervorragende Arbeit, die von den Kollegen geleistet wird.“

 

Victor Gaberkorn absolviert bei alwitra eine Ausbildung zum Metallbauer, sein Ausbilder Christoph Schmidt ist voll des Lobes: „Victor erfüllt alle Erwartungen, die man an einen Azubi stellt. Das mag selbstverständlich klingen, ist es aber nicht. Er erledigt alle Aufgaben absolut zuverlässig, pünktlich und präzise, immer!“ Auch die schulischen Leistungen – ebenfalls Grundlage für die Ehrung als Lehrling des Monats – lassen keine Wünsche offen: „Sein Notendurchschnitt von 1,0 und seine hohe Motivation sorgen dafür, dass die Ausbildung nicht nur dem Lehrling, sondern auch mir als Ausbilder großen Spaß macht.“ so Schmidt.

 

Victor Gaberkorn selber gibt sich stolz aber zugleich bescheiden und freut sich neben der Auszeichnung vor allem über seine Entscheidung, die Lehrstelle als Metallbauer angetreten zu haben: „Ich hatte keinen Bezug zum Handwerk, fand die Herausforderung aber spannend. Im Nachhinein genau die richtige Wahl! Vor allem die Präzision und das genaue Arbeiten sind es, was mir großen Spaß macht: wenn am Ende alles perfekt zusammenpasst und funktioniert.“

 

Als erster Metallbauerlehrling im Jahr 2017 gestartet, hat Victor noch ehrgeizige Ziele: „Ich möchte natürlich eine Gesellenprüfung ablegen, anschließend meinen Meister und vielleicht auch noch die Fortbildung zum Techniker machen.“

 

Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch Victor!