alwitra kürt den schnellsten Dachdecker in der Region

Ein gelungener Einstand für alwitra als neuen Sponsor beim Trierer Stadtlauf: 1071 Läuferinnen und Läufer gingen am 29. Juni 2014 beim alwitra-Lauf über 10 km an den Start. Sieger wurde bei den Männern Joseph Katib (Team Memmert, 31:52 Minuten). Bei den Frauen konnte die 21-jährige Linda Betzler mit 36:28 Minuten ihren Vorjahreserfolg wiederholen.

Läufer starten zum 10 km Lauf
Markus Lorenz, bei alwitra als Fachberater zuständig für das Gebiet Eifel und Hunsrück, gibt den Startschuss zum alwitra 10 km Lauf beim Trierer Stadtlauf 2014.

Ein besonderes Highlight: Erstmals suchte alwitra in diesem Jahr den „schnellsten Dachdecker in der Region“ in einer Sonderwertung. Den begehrten 1. Platz sicherte sich Sven Berg von Reinhardt & Weiersbach Bedachungen in Schweich-Issel. Für die Strecke von 10 km benötigte er 36:58 Minuten und lag damit auf Platz 16 der Gesamtwertung.

„Ich wollte schon immer beim Trierer Stadtlauf mitmachen – da hat sich die Gelegenheit einfach angeboten“, meinte der Sieger nach dem Lauf. „Ich habe schon beim Lauf in Langsur und bei einem Triathlon mitgemacht, und in Zukunft werde ich noch öfter laufen – einen Ausgleich zum Beruf braucht man einfach.“

Zwei Dachdecker mit alwitra-Laufshirts beim 10 km Lauf
Erstmalig suchten die Flachdachspezialisten von alwitra den schnellsten Dachdecker der Region in einer Sonderwertung.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Kevin Toups (F. Hasenstab GmbH, 39:43 Minuten) sowie Josef Maas (Zimmermann & Fils, 41:55 Minuten).

„Im Namen meines Unternehmens und aller Mitarbeiter gratuliere ich allen Läuferinnen und Läufern des alwitra 10 km Laufs ganz herzlich“, sagte alwitra-Inhaber Joachim Gussner. „Sport spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und im Leben vieler Menschen. Wir freuen uns, den regionalen Sport auf diese Weise unterstützen zu können.“

alwitra wird auch in den beiden kommenden Jahren als Hauptsponsor des 10 km Laufs beim Trierer Stadtlauf auftreten.